Hoch stapleln. Viel bewegen.


BWG Köln | Aachener Straße 309 - 50931 Köln | www.bwg-koeln.de | info@bwg-koeln.de
Staplerschein

» drucken

Ihr Nutzen

Der Gesetzgeber - die Berufsgenossenschaft – schreibt vor, dass Personen mit dem selbstständigen "Führen von Flurförderzeugen" nur beauftragt werden dürfen, wenn Sie nach der BGV D27 "Flurförderzeuge" und BGG 925 "Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand" ausgebildet wurden.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Betriebsanweisungen
  • Unfälle
  • Klassifizierung der Flurflörderzeuge
  • Bauweisen/ -arten
  • Lastverteilung
  • Sicherheit
  • Sicherheitsprüfung
  • Teilnehme am öffentl. Straßenverkehr
  • Weiterbildung
  • Praktische Übungen

Ihr Abschluss

Theoretische und praktische Prüfung nach BGV D 27 / BGG 925

Erhalt eines Zertifikats sowie einem Staplerschein im Checkkartenformat

Unterrichtszeiten

2 Unterrichttage von 08.15 - 15.15 Uhr

Stand: 03/15 Rev.1