BWG Köln | Aachener Straße 309 - 50931 Köln | www.bwg-koeln.de | info@bwg-koeln.de
externe
Gefahrgut-
beauftragte

» drucken

Gestellung des Gefahrgutbeauftragten

Jede Firma, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt ist, muss mindestens einen Gefahrgutbeauftragten schriftlich bestellen.

Welche Aufgaben hat der Gefahrgutbeauftragte?

Die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten sind vielfältig; unter anderem gehört die

  • Überwachung der Fahrzeuge, Fahrer und Beförderungsabläufe,
  • Schulung aller Beteiligten am Gefahrguttransport,
  • Erstellung eines Jahresberichtes,
  • Erstellung etwaiger Unfallberichte,
  • Klärung aller offenen Fragen bei Gefahrguttransporten

zu seinen Aufgaben.

Wie funktioniert die externe Betreuung?

Damit Sie sich rundum gut beraten fühlen, klären wir im Vorabgespräch und bei einer Betriebsbesichtigung genau, in welchen Bereichen wir Sie entlasten dürfen. Anschließend erstellen wir für Sie ein speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Angebot.

Kann ich oder ein Kollege die Aufgaben eines GB übernehmen?

Selbstverständlich bieten wir auch regelmäßige Ausbildungen zum Gefahrgutbeauftragten an. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Betreuung von Gefahrstofflagern

Egal ob Sie ein neues Gefahrstofflager planen oder eine bestehende Anlage ausbauen wollen: mit Ihrer BWG Köln wissen Sie immer einen starken Partner an Ihrer Seite.

Wir bieten professionelle und unbürokratische

  • Durchführung von Genehmigungsverfahren
  • Erweiterung von bestehenden Genehmigungen
  • Beratung und Erstellung von Sicherheits-Management-Systemen

Sie wünschen eine erfahrene und kompetente Firmenbetreuung im Bereich Gefahrgut und sind auf dieser Seite noch nicht fündig geworden? Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an - dann können wir gemeinsam über eine Lösung nachdenken.
Hier geht's zum Kontakt

Stand: 03/15 Rev.1